Debora Keller, Doktorandin im Bereich Krebsforschung in Lausanne

Geschrieben von | · · · | Karriere in den Life Sciences

Debora Keller ist Doktorandin am Schweizerischen Institut für experimentelle Krebsforschung Isrec. Sie hat trotz ihrer 26 Jahre schon einiges erlebt, 13 Jahre in Afrika gelebt und verschiedene Sprachen erlernt. Hier erzählt sie, warum sie auch in Zukunft in der Krebsforschung arbeiten möchte und warum sie so gerne klettert.  

Weiterlesen