In einer rund einstündigen Talk-Show erzählen Menschen aus der Wissenschaft von ihrer Forschung und ihrem Leben – dabei geht es nicht nur um faktische Befunde, sondern vor allem auch um die Persönlichkeit der Gäste, deren Motivation und Leidenschaft. Gast der nächsten Veranstaltung am 22. November: Neuropsychologe Peter Brugger.

bruggerDer Neuropsychologe am Universitätsspital Zürich beschäftigt sich mit den neuronalen Grundlagen des Glaubens an Geister und Übersinnliches. Warum fasziniert Unerklärliches auch im digitalisierten 21. Jahrhundert noch die Menschen? Peter Brugger will an diesem Abend auch die Geister des alten Winterthurs zu dem Publikum sprechen lassen. Wissenschaft oder Schabernack?

→ Tickets

 

Beat Glogger 

 

 


Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar